Gewinne Gelassenheit! – How to get Gelassenheit von Patrick Lynen

Paul KliksAllgemein119 Comments

Heute, am 9. Dezember kannst du eins von drei „How To Get Gelassenheit“ Bücher von Patrick Lynen gewinnen. Bevor du allerdings in die Tasten haust, möchte ich dir eine Geschichte erzählen, was dieses Buch für mich bedeutet.

Dieses Buch hat mein Leben wieder einmal sowas von auf den Kopf gestellt! Nicht, weil dort mega außergewöhnliches steht oder Patrick Lynen das Rad neu erfunden hat, sondern weil dieses Buch eine ganz besondere Geschichte für mich hat und mich wieder einmal gezündet hat. Aber so richtig!

Diese Geschichte möchte ich heute sehr gerne mit dir teilen:

mit-patrick-lynen-bei-die-runde-ecke-wdr-paul-kliks

Mit Patrick Lynen bei „Die Runde Ecke“

Was mich mit diesem Buch verbindet?!

Tobias Richter ist einer meiner besten Freunde und ein unglaublicher Mensch. Immer wieder versucht er für alle Menschen um sich herum das beste heraus zu holen, ohne auch nur einmal auf sich selbst zu schauen oder zu achten, dass er auch was davon hat, wenn er wieder einmal einen kleinen oder großen Deal kreiert.

Dafür möchte ich dir an dieser Stelle auch nochmal vielen, vielen Dank sagen, Tobi!

Naja, es war wieder soweit. Anfang des Jahres 2015 versuchte Tobi wieder mal einen Deal zu kreieren. Er wollte mit ein paar Freunden auf ein Event und bemühte sich ein Gruppenticket für alle günstiger zu bekommen. Dadurch gelang er schon im Vorfeld des Events mit dem Veranstalter Bernhard in Kontakt. Er ließ bei einem der ersten Gespräche mit Bernhard auch meinen Namen fallen. Ich sollte dabei unterstützen das Event zu promoten, dafür würde das Gruppenticket dann günstiger werden. So der Deal.

Ich war bei dem Event leider nicht dabei. Dafür kam Tobi ein paar Tage später nach dem Event mich besuchen. Mit einem kleinen Geschenk, dass er vom Event mitgebracht hatte. Du kannst es dir vielleicht denken, was es war. Richtig, ein Buch. Das Buch: How To Get Gelassenheit.

Natürlich freute ich mich über das Geschenk, guckte Tobi aber auch etwas schräg an. Denn ich muss ehrlich sein: Weder Tobi noch ich waren die allergrößten Leseratten. Im Internet Studien lesen oder interessante Youtube Videos gucken, ja, aber Bücher lesen begeisterte mich einfach nicht. Naja, aber Zufälle gibts ja nicht. Irgendeinen Grund wird es schon geben, warum Herr Richter ausgerechnet ein Buch vom Event mitbringt.

Ich schlug das Buch auf und es war mir als Lese-Muffel auf den ersten Blick irgendwie sympathisch. Wenn du dieses Bild siehst, dann kannst du dir vielleicht denken warum. 🙂

how-to-get-gelassenheit-patrick-lynen-leben-sinuskurve

Tolle Illustrationen, kurze Kapitel die ich selbst in U-Bahn oder Bus in nur fünf Minuten lesen kann, große Schrift und großzügige Absätze. Genau mein Ding!

Naja, da Tobi ja auch nicht die größte Leserate ist, legten wir kurzerhand eine neue Challenge fest: Wer schafft es dieses Buch als erstes fertig zu lesen?

Und los ging's. Ich war mir sicher, dass ich diese Challenge gewinnen würde, und begann das Buch zu verschlingen. Sehr schnell stellte ich fest, dass das, was in diesem Buch stand richtig cool und nützlich war. Plötzlich erinnerte ich mich wieder an viele Dinge, die ich schon mal irgendwie gehört hatte. Einige Dinge die ich las waren neu und verursachten ein neues Klick zwischen meinen Ohren.

Einer dieser Klicks war, warum ich eigentlich nicht meinen Fitness-Podcast Nackt.Gut.Aussehen. auferstehen lasse und dort Menschen wie z.B. den Autor Patrick Lynen interviewte, der über Dinge zu erzählen hat, die mindestens genauso wichtig sind wie Bewegung und Ernährung, um sich wieder fitter zu fühlen.

Das Interview mit Patrick Lynen ist mittlerweile tatsächlich Wirklichkeit geworden. Dazu aber gleich mehr. Du findest es im NGA-Podcast (klicke hier).

Mit dem Veranstalter, Bernhard, blieb ich auch nach dem Event weiterhin per E-Mail in Kontakt. Kurze Zeit später telefonierten wir und ich fragte ihn, nachdem ich die ersten Kapitel von Patrick's Buch verschlungen hatte, ob er mir den Kontakt zu Patrick Lynen schaffen könne. Ich dachte, dass es da vielleicht eine Möglichkeit/Verbindung gibt, da Tobi das Buch von Patrick ja auf dem Event gekauft hatte.

Den genau Wortlaut weiß ich nicht mehr. Aber Bernhard antwortete mir in etwa so: „Ja klar können wir da was machen! Der Verleger von Patrick, der Konrad, der ist ein sehr guter Freund von mir!“

Booooom, dachte ich mir. Geil, da fragst du das liebe Universum einfach mal um einen Gefallen und es klappt! Ich traf Patrick Lynen kurze Zeit später in München beim Abendessen und ein paar Wochen später zeichneten wir das besagte Interview auf.

Ein Schritt aus der Komfortzone kann sich immer lohnen!

Durch meine Anfrage bei Bernhard schaffte ich eine Querverbindung zum Verleger von Patrick Lynen. Naja, und was soll ich lang um den heißen Brei herum reden…

Das (vorzeitige) Ende der Geschichte ist, dass im neuen Jahr mein eigenes, erstes Buch erscheint.

Ich kann dir gar nicht sagen, wie glücklich und stolz ich auf dieses Ergebnis bin. Ich habe in dieses Buch all meine Erfahrungen der letzen 13 Jahre und vor allem auch die vielen tollen Geschichten und Erfahrungen aus der Low Carb Challenge reingepackt. 13 Jahre, ja, so lange ist es bereits her, dass ich begann meine ersten Erfahrungen als Fitness-Trainer in einem kleinen Münchner Fitness Studio zu sammeln.

Mehr Infos zu meinem Buch folgen die Tage, versprochen. Es ist mir eh schon so schwer gefallen es nicht gleich allen zu erzählen. 🙂 Um nichts zu verpassen registriere dich auf jeden Fall für dieses Gewinnspiel (weiter unten). Dann erhältst du als erster eine Mail mit Infos zu meinem neu erscheinenden Buch.

Lass mir dir jetzt verraten, wie du das Buch, How to get Gelassenheit gewinnen kannst, das in meinem Leben 2015 für sehr viel, positiven Wirbel gesorgt hat.

So kannst du gewinnen!

Die Teilnahme ist NUR HEUTE möglich! Zwei Schritte hast du zu tun, um 1 von 3 Büchern gewinnen zu können.

Schritt 1:

Schreibe mir unter diesen Beitrag einen Kommentar, beantworte folgende Frage: „Welches Buch, das du gelesen hast, hat dir besonders gefallen und warum?

Schritt 2:

Registriere dich für das Gewinnspiel mit deiner E-Mail Adresse. Registriere dich bitte auch, wenn du bereits meinen Newsletter erhältst. Gebe hier dein beste E-Mail Adresse ein und klicke auf „Klicke hier“.

Das Gewinnspiel ist vorbei. 

Es ist keine Registrierung mehr möglich!

Achtung, die Gewinner werden bereits heute ermittelt:

Es gibt drei Verlosungen heute:

  • Das erste der drei Bücher wird direkt heute (9.12.2015) um 10:00 Uhr verlost.
  • Das zweite Buch wird am 9.12.2015 um 17:00h verlost.
  • Das dritte Buch wird am 9.12.2015 um 22:00h verlost.

Die Gewinner werden kurz nach der Auslosung per E-Mail benachrichtigt. Viel Glück!

– Dein Paul

PS: Übrigens, die Lese-Challenge gegen Tobi habe ich gewonnen. Und seitdem sind wir zwei dem Leseratten-Modus deutlich näher gekommen. Besonders habe ich meine Leidenschaft zum Hörbücher hören wieder entdeckt. Mittlerweile habe ich in diesem Jahr so viele Bücher gelesen, wie wahrscheinlich mein ganzes Leben zusammen nicht. 😉

119 Comments on “Gewinne Gelassenheit! – How to get Gelassenheit von Patrick Lynen”

  1. Mich hat das Buch „Vegan in Topform“ von Brendan Brazier fasziniert, nicht nur, dass dort unglaublich vielseitige Rezepte enthalten sind, sondern auch verschiedene Informationen über Gesundheit, Landwirtschaft, Umwelt und allgemeine Informationen über gute und gesunde Ernährung sowie nährstoffreiche Vollwertkost.

    1. Vielen Dank André. Viele verschiedene Ernährungsweisen tragen versteckte „Schätze“ in sich. 😉

  2. Hallo, ein tolles Buch und die Challenge war ja echt klasse. Mein Lieblingsbuch ist „The old man and the sea“ von Hemmingway.

    Ich las es als Jugendliche und als Erwachsene und es begleitet mich noch heute durchs Leben. Oberflächlich gesehen geht es um einen Fischer und den Fang des Lebens.

    Doch in der Tiefe geht es um viel mehr Gefühle, nicht aufgeben wollen, dem Glauben an sich selbst und andere und dem Vertrauen in die eigene Kraft.

    Ich habe einen nicht gerade leichten Weg hinter und vor mir und oft genug gab es die berühmte Klippe, doch irgendwo kam kurz vor knapp doch ein Licht und ich sprang nicht.

    Dieses Buch möchte ich dir empfehlen.

    Liebe Grüße

    Janine

    1. Vielen, vielen Dank Janine. Auf dieses Buch bin ich sehr gespannt. Ich meld mich auf jeden Fall mit Feedback. DANKE!

  3. Mein interessantesten Buch war Alphabet das Buch zum Film von Erwin Wagenhofer.

    Dort geht es um unser Bildungssystem und es hat mich sehr fasziniert.

    1. Danke Bernd. Ein Thema, was mich derzeit persönlich auch sehr interessiert. Wahrscheinlich wie jeden, der Kinder hat 😉

  4. Ich finde das Buch „Hey Heisshunger,ab jetzt bin ich der Boss“ super süß.Da visualisiert man seinen Heißhunger als Süße Figur die einem auf der Schulter sitzt und macht nimmt ihm damit die Chance über dich zu herrschen.Es ist toll erklärt woher Heisshunger kommt,auch emotionaler Heisshunger.Echt süß

    1. Ganz lieben Dank, Annika! 🙂 Das hört sich sehr interessant an. Ist/War Heißhunger ein großes Thema für dich?

  5. Hey Paul.
    Ich hab vor 14 Jahren das Buch ‚Endlich Nichtraucher‚ gelesen/gefressen und damit erfolgreich das Rauchen beendet (2Schachteln am Tag) und dies bis zum heutigen Tag konsequent durchgezogen ????

  6. Lieber Paul, seit ich durch Zufall auf das Buch „How to get Gelassenheit“ gestoßen bin, ist es auf meiner Leseliste gelandet. Das letzte Buch, dass ich gelesen habe war „Bob der Streuner„, das hat mir eine Freundin geschenkt. War ein tolles Buch. Daran gefällt mir besonders, dass es sich um eine wahre Geschichte handelt. 🙂

    Viele Grüße und mach weiter mit so tollen Aktionen und Challanges!
    Betty

  7. Danke Paul für diesen Artikel.
    Ich las vor kurzem „The Power“ und „The Secret“ von Rhonda Byrne.
    Die Bücher haben mich tief beeindruckt. Seitdem sehe ich die Dinge positiv und ich schaffe es, mir meine Ziele, die ich mir gesetzt habe, zu verfolgen. Dinge laufen ganz mühelos, denn ich vertraue darauf, dass alles so wird, wie ich mir das gewünscht habe!

    1. Ob das Hokuspokus ist 😉 😉

      Freue mich sehr, dass die Bücher dir gefallen haben, Gudrun.

  8. Mieses Karma hoch 2

    Man sagt es kommt alles irgendwann zurück… man sagt es gibt Menschen die kann man einfach nicht leiden – und dass man die dann eben einfach meiden soll…. man sagt Egoisten sind und bleiben Egoisten…

    Aber dann merkt man dass man – nach einem Unfalltod – alles tut um sein mieses Karma auszubügeln.. über sich hinaus wächst, Dinge tut die man noch nie getan hat um nicht als Ameise zu enden, und sich sogar in den menschen verlieben kann bei dem man doch dachte, dass man ihn hasst….

    Witzig und total lieb geschrieben… und vielleicht auch ein kleiner Wink für die Leser dass man sehr wohl viel für sich und sein Leben tun kann um es schöner und glücklicher zu gestalten, wenn man manche Gegebenheiten nicht einfach akzeptiert sondern sich ein wenig bemüht 🙂

    LG
    Natalia

    1. Das hört sich total cool an. Lieben Dank Natalia.

      Ich denke auch, dass das Leben ständige Veränderung ist. Nicht nur unsere Welt und Umgebung verändert sich, sondern auch einer selbst, ohne vielleicht sogar, dass sie/er das überhaupt merkt 😉

  9. Das letzte Buch, das ich gelesen habe, war eins von John Green. Es war herrlich mal abzuschalten und keine Fachliteratur lesen zu müssen. 🙂

    1. Lieben Dank, Anne-Marie. Falls du sonst Fachliteratur liest, was kannst du da empfehlen?

  10. Hallo Paul!

    In diese Richtung habe ich noch nie ein Buch gelesen. Habe aber dank deines Mails von vor ein paar Wochen mir eine Leseprobe von dem Buch „How to get Gelassenheit“ heruntergeladen. Die Leseprobe hat mir sehr gut gefallen. Wenn ich das Buch nicht gewinne werde ich es mir zu Weihnachten schenken.

    Lg christina

    1. Hey Christina, super, das freut mich sehr, dass ich dir einen Gefallen machen konnte. Das Buch von Patrick gibt es auch als Hörbuch.

  11. Es war die Bibel, nicht weil ich superstreng gläubig bin und auch nicht weil sie modern geschrieben ist, sondern weil sie immer mal wieder Ratschläge enthält, die auch heute noch gültig sind und die bei Alltagsproblemen helfen….

    1. Danke Cordula. Ich selbst habe noch wenig in der Bibel gelesen. Das was du beschreibst habe ich nun bereits von mehreren Seiten gehört. Macht auch irgendwie total Sinn #letsgo 🙂

  12. The Last Lecture – dieses Buch und die Geschichte regt einem zum Nachdenken an. Wie schwer man es sich doch im Alltag manchmal mit Banalitäten macht. Wichtig ist der Spaß am Leben und jeden Tag zu genießen. Zu tun was einem Spaß macht. Auch wenn ich dies schon vor dem lesen des Buchs gemacht habe, hat es mich nochmal darin bestärkt.

    1. Danke dir Anja. Sehr ähnlich ging’s mir da wie dir mit dem „How To Get Gelassenheit“ – Sozusagen ein wichtiger Reminder.

  13. Mein Liebligsbuch war und ist Die 5 Ringe von Miamoto Musashi. Weil die erklärten Strategien mir helfen das handeln mancher Menschen besser zu verstehen. Viele Menschen sind in einem permanenten Kriegszustand gegen sich und Ihre Umwelt. Aber muss wirklich jeder Konflikt ausgetragen werden? Lohnt sich jeder Kampf und wenn wie entscheide ich den Kampf für mich.

    Ich liebe dieses Buch. Aber man mjss es mehrmals lesen um die Feinheiten zwischen den Zeilen zu erkennen.

    1. Danke Gerhard, ich finde das ist bei fast immer so im Leben, dass beim zweiten, dritten oder x-ten Mal immer eine weitere Feinheit entdeckt wird zwischen den Zeilen. Das Buch hört sich super spannend an. Hat grad meinen „Nerv“ getroffen. Danke.

  14. Da fällt mir sofort Sarah Riedeberger – Zum Fenster raus ein.
    Sarah kenne ich persönlich und ich finde es extrem stark von ihr, dass sie dieses Buch veröffentlicht hat. Wir kommen aus einem kleinem Dorf – jeder kennt jeden – und sie geht absolut offen mit ihren Depressionen und Suizidversuch um.
    Ein Buch, das absolut ehrlich ist und betroffenen Mut macht, dass eine Krankheit ein Leben begleitet aber nicht bestimmen muss.

  15. Gefangen am runden Tisch

    Wer sich mit dem Thema „Persönlichkeitsentwicklung“ befasst und lernen möchte, warum man selbst in machen Situationen wie reagiert, sollte dieses Buch lesen. Aus meiner Sicht ein extrem Wert-volles Buch.

    1. Danke für deinen Buchtipi, Axel. Das Buch ist mir noch nie zwischen die Finger gekommen. Hört sich allerdings sehr interessant an!

  16. Seelenficker – Ein, wie ich finde, sehr ehrliches Buch… Es ist nach einer wahren Begebenheit und durch den Tagebuchstil kann man sich extrem gut in die Situationen hineinversetzen… Ein Buch der Extreme <3

  17. Hallo Paul,
    „Richtige Bücher“ lese gerne Thriller von Kathy Reichs oder Bücher mit wahren Geschichten die zum nachdenken anregen wie zum Beispiel die kinder aus bergen belsen…harter stoff 🙁 meine Liebe gilt aber Kochbüchern da komm ich nie dran vorbei von der 5 elemente lehre weight watchers jetzt low carb es vergeht keine woche in der ich nicht irgendeine kochzeitschrift kaufe…was ich daran toll finde? Man hat ein Gerüst und kann damit spielen, varieren an den persönlichen Geschmack anpassen kreativ werden…beim kochen kann ich super abschalten und wenn ich gerichte aus anderen ländern koche schnappe ich mir reisefüher oder meinen freund Google und lese mir fakten zu dem land durch…das macht die sache rund lg tanja

    1. Hey Markus, das Thema Geburt und Kindesentwicklung ist super spannend. Danke für deinen Tipp!

  18. Ich lese grade „Weizenwampe“ und ich weiß jetzt schon, dass mir dieses Buch nochmal einen Schub in die richtige Richtung (bzgl Ernährung) geben wird!

  19. Mein absolutes Lieblingsbuch aus dem Ernährungsbereich war „Dumm wie Brot“ ich finde es faszinierend wie wir heutzutage von der Ernährungsindustrie belogen werden.

    1. Danke Katrin, du bist bereits die zweite die das Buch erwähnt. Was hat dir besonders gut gefallen?

  20. Hi Paul.
    Mein erstes Buch in dieser groben Kategorie waren die Wünsche ans Universum-Bücher. Die zeigen noch mal einen anderen Blickwinkel. Und wer positives ausstrahlt, bekommt es auch zurück.

    Als Spaßlektüre folgte danach „ich bleib so scheiße wie ich bin„.. wo eben nicht alles sofort wahnsinnige Schritte macht, wo es um Geduld und Einklang mit einem selbst geht.

    Und wie ich noch gelassener werde, dass lese ich gerne auch noch 🙂 Ich bin nämlich eine Leseratte… und auch gerne Hörbücher.

    Viele Grüße
    Marina

  21. Hallo lieber Paul, bei mir ist es das Buch von Alain Carr, Endlich Nichtraucher für Frauen, das mir wirklich die Augen geöffnet hat. Ich habe es geschafft, endlich dauerhaft mit dem Rauchen aufzuhören und diesmal nicht das verrückte Gefühl zu haben, ich muss auf etwas ganz Tolles (???) verzichten…im Gegenteil, ich bin nun fast schon seit 2 Jahren befreit von dieser elenden Qualmerei! 🙂

    1. Wow, das ist großartig, Jennifer. Das freut mich sehr. Das Buch ist auch bereits zum zweiten Mal erwähnt worden. Was hat dir besonders gut daran gefallen?

  22. Von der Badewanne ins Haifischbecken. Hab den Autor grade nicht zur Hand, erschienen im Rheinwerkverlag. Geht darin um die Vorbereitung auf den Agenturalltag, wie man mit nervenden Kunden umgeht, Stress zur Deadline vermeidet und was einen eigentlich erwartet nach Studium/Ausbildung zum „Designer“

  23. Hallo Paul,
    das letzte Buch was ich gelesen habe, war „Die letzten Tage von Rabbit Hayes„.
    Ein sehr trauriges Buch, welches aber meine Situation beim Verlust meiner Mutter wiederspiegelte, die Wut und den Schmerz den man selbst nicht in Worte fassen konnte.

    1. Vielen Dank das du das mit uns teilst, Karina. Was war das wertvollste, was du aus dem Buch für dich mitgenommen hast?

    1. Du bist jetzt schon die zweite, die dieses Buch empfiehlt. Ich glaub ich werd mal… 🙂

  24. Hallo Paul,

    ich habe als letzts „Die Säulen der Erde“ gelesen. Es ist ein historischer Roman, bei denen man was dazulernt.

    Ich dachte früher immer, dass lesen doof ist – wie bestimmt viele 🙂 Man muss nur die richtigen Bücher haben, um sich vom Gegenteil zu überzeugen.

    Viele Grüße
    Fulya

    1. Danke Fulya, genau deswegen frage ich um einen tollen Bücheraustausch für die Community zu schaffen.

  25. Es ist zwar schon viele Jahre her und ich habe seitdem sehr viele andere gute Bücher gelesen aber mein Lieblingsroman ist immer noch „Garp – und wie er die Welt sah“ von John Irving. Wegen der immer wieder unerwarteten Wendungen und der Überraschungen selbst bei erwarteten Entwicklungen – weil Irving immer noch einen drauf setzt. Und natürlich wegen des subtilen und intelligenten Humors.

  26. Ich lese gerade von Prof. Dr. Jürgen Zulley Mein Buch vom guten Schlaf.
    Er sagt, richtig schlafen kann man lernen. Er zeigt, was nachts in unserm Kopf und Körper abläuft und was unseren Schlaf behindert oder fördert. Man muss kein Mediziner sein, um das Buch zu verstehen. Er gibt viele Tipps die helfen, zur Ruhe zu kommen. Er erklärt, wie sich der Schlaf im Laufe des Lebens ändert und warum Jugendliche oft Langschläfer sind.
    Eine kleine interessante Aussage: Schlafen ist nicht Ruhe, es ist wie ein anderes Wachen. Nach 8 Stunden Schlaf haben wir nur ca. 50 kal. weniger Energie verbraucht, als im Wachzustand.

    1. Cool, deswegen heißt es „Schlank im Schlaf“ 😉 – Spaß beiseite. Schlaf ist ein sehr interessante Thema. Ich teste derzeit auch verschiedene Atemübungen abends, um zu testen was sich verändert/verändern kann.

  27. Hey,
    das Buch was mir bis jetzt bei vielen Gelegenheiten in Erinnerung geblieben Kost heißt: „CHOCOLAT“ von Joanne Harris. Es geht hauptsächlich darum, dass man die Vorurteile gegenüber anderen Menschen, Kulturen und Eigenschaften, die oft völlig unbegründet sind, endlich ablegt und ein schönes gemeinsames „WIR“ findet.

    Lesen lohnt sich auf alle Fälle. Für die Lesemuffel gibts auch den Film dazu 😉

    1. Vielen lieben Dank für dein Feedback, Manuela. Was war das wertvollste, was du aus dem Buch für dich mitgenommen hast?

  28. Ich lese soo viel und Querbeet. Fach- und Trivialliteratur. Ich gar nicht wo ich da aufhören soll.

    Darum nehme ich mal den Anfang: Als Kind hat mir mein Dad mal ein Karl May Buch gekauft! Ich habe es dann im Laufe der Jahre auf eine komplette Sammlung geschafft, die ich noch heute besitze.

    In den letzten zwei Jahren war vieles zur Ernährung und Abnehmen dabei. Einiges, eigentlich etliches, musste sofort wieder ins Regal, weil das „nicht Ich“ bin. So kompliziert kann und will ich mich nicht ernähren.

    lG Sigrid

    1. Vielen lieben Dank, Sigrid. Das Thema mit den vielen verstaubten Fitnessbüchern im Bücherregel ist mir durchaus bekannt. Hab ich beim Schreiben meines Buches immer wieder dran gedacht.

  29. Hi,
    mir hat das Buch „Der Pfad des friedvollen Kriegers“ enorm geholfen viele Dinge entspannter zu sehen. Mich auch über einen grauen Nebel Tag zu freuen und nicht zu viele negative Gedanken zu haben. In mich zu gehen und die Ruhe in mir zu finden und dadurch gelassener mit unerwarteten Situationen umgehen zu können.
    Hammer Buch und ich lese es immer wieder. Oder nur Zeilen daraus.

    Grüße
    Katrin

    1. Ja, ein krasses Buch. Hat mir in sehr vielen Bereichen die Augen geöffnet. Kann ich auch absolut empfehlen. #Letsgo Katrin

  30. Also
    Mit einem einzelnen Buch kann ich nicht dienen
    Aber ich habe einen Lieblings Autor
    Tom Sharpe
    Der Moment in dem dich der restliche Waggon des Zuges anschaut weil du laut lachend dort mit einem Buch von Tom Sharp und seinem tief dunkel schwarzen Humor sitzt ist einfach klasse
    #letsgo

  31. Es gibt einige Bücher, die ich in letzter Zeit gelesen oder als Hörbuch gehört habe.
    Begeistert war ich vor Allem von dem Buch „Die Hormonkur: So bringen Sie Ihren Hormonhaushalt natürlich ins Gleichgewicht“ von Sara Gottfried. Ist natürlich insbesondere für Frauen interessant, die hormonelle Probleme haben und mit der Schulmedizin nicht weiterkommen. Hier wird einfach und verständlich erklärt was unsere Hormone so alles anstellen, es gibt Fragebögen um herauszufinden wo evtl. das Problem liegt und nützliche Lösungsvorschläge.

    Ein weiteres Buch war „Eat the Yolks“ von Liz Wolfe, welches es bisher nur in Englischer Sprache gibt. Es geht um die Mythen im Bereich der Ernährung und die wissenschaftlich unterlegte Wahrheit über Fett Cholesterin, Protein und Kohlenhydrate. Ich habe das Hörbuch und empfand es als so interessant, dass ich mir in jedem Fall noch die Printversion bestelle.

      1. Eye-Opener ist eigentlich das komplette Buch … aber mein absoluter Lieblingssatz aus dem Buch ist dieser: „Manche Dinge passieren eben einfach, und so sehr man sich anstrengt sie zu ändern und alles besser zu machen, es klappt einfach nicht.“ …

      2. Ganz lieben Dank Nina für deine Empfehlung. Von wem ist das Buch? Kannst du mir das noch verraten?

  32. Ich habe eine Lesprobe von „How to get Gelassenheit“ gelesen und bin sehr beeindruckt. Und dieses Buch würde ich mir vom Christkindl wünschen und hoffen, dass ich das bekomme. Auf diesem Gebiet habe ich noch kein Buch gelesen und würde als Top-Einstieg sehen.

      1. Stationen auf dem Weg zu mehr Gelassenheit, da würde ich gerne von Station zu Station gehen, denn so wie geschrieben wird, dass bei Patrick nicht unter allen Umständen die Gelassenheit da ist, bei mir ist sie in vielen, vielen Situationen noch nicht da, da würde ich gerne mehr darüber lesen und umsetzen wollen.

  33. Hallo Paul,

    ich bin begeistert, was Du schon alles erreicht hast. Ganz gespannt bin ich auf Dein Buch und werde es mir mit 100%iger Sicherheit im neuen Jahr zulegen!

    Mein letztes gelesenes Buch war – hach, wie´s der Zufall will – How to get Gelassenheit! Was auch immer man in seinem Leben verändern will, mit diesem Buch fällt es einem viel leichter! Es macht so viel Laune jedes Wort, jeden Satz, jedes Kapitel in sich aufzusaugen! Da ich mich in den letzten Monaten sowieso schon total verändert habe, hat dieses Buch „How to get Gelassenheit“ dazu beigetragen, mit einer extra Portion Gelassenheit durch´s Leben zu gehen und dafür bin ich Patrick Lynen sehr dankbar! Und Dir lieber Paul bin ich dankbar, dass Du den Buchtipp damals gegeben hast!
    Ich empfehle wirklich jedem dieses Buch zu lesen, es lohnt sich!
    Falls ich dieses Buch gewinnen sollte, wird es ein zusätzliches Weihnachtsgeschenk für einen meiner Lieblingsmenschen werden!

    Ganz liebe Grüße und allen eine schöne Weihnachtszeit
    Eure Mandy

    1. Das freut mich so sehr zu hören, Mandy. Vielen Dank auch für all deinen Support. Lass uns gerne wissen, wenn du magst, über welche Veränderung du dich am meisten freust.

  34. heyhey Champ! Tolle Story! Also das Buch das wohl schon am längsten mein Begleiter ist und mir vieles gelernt hat und vorallem auch geholfen hat den Körper und Geist ganzheitlich zu sehen ist von Louise Hay: Heile deinen Körper. My Nr1. Viell kein Buch im herkömmlichen Sinne doch falls du es noch nicht kennen solltest lege ich es dir ans Herz. Besonders wenn du nicht gerne lest hehe 🙂 #unendlichdankbar

  35. Das Geheimnis

    Hey Paul,
    welches Buch mein Leben ein ganzes Stück verändert hat ist „The Secret – das Geheimnis“. Es ist jetzt genau 7 1/2 Jahre her, zu dem Zeitpunkt habe ich in einer anderen Firma gearbeitet als heute, ich musste mit der Bahn fahren, weil mein Auto in der Werkstatt war und war somit eine gute Stunde unterwegs, anstatt 25-30 min. In der Bahn hab ich das Buch gelesen. Es hat mir viel beigebracht und mich unter anderem dazu bewegt, mir einen anderen Job zu suchen und daran zu glauben, dass ich ihn finde und bekomme. Ich fing wieder an Stellenangebote zu durchforsten. Ich wollte einen Job wo ich besser bezahlt werde und wo der Anfahrtsweg besser ist (auch mit den Öffentlichen) und siehe da ein paar Monate später hat es geklappt. Ich bin da wo ich jetzt bin sehr zufrieden. Und das Buch hat mich auch in anderen Lebenslagen immer wieder daran erinnert, an meine Wünsche zu glauben und diese zu Leben. Ja, es hat mich und auch meine Einstellung geändert, darüber bin ich mehr als glücklich.

    1. Wow, das ist großartig, Aline. Ich freu mich sehr, dass du etwas gefunden hast, bei dem du mit Leidenschaft dabei bist. #Letsgo

    1. Wow, klasse. Danke Romina für deinen Tipp.

      Ich wünsche dir auch großartige Weihnachten! 🙂

  36. Ich bin dann mal schlank – Das Buch und der Auftritt von Patric Heizmann, einfach nur spitze! Ich finde und fand die Erklärungen so toll, dass ich dachte “ jetzt schaffst du es auch “ und sieh da: geschafft!

    1. Klasse Jessica, das freut mich total. Was hat dir besonders geholfen dein Ziel zu erreichen?

  37. Hi Paul,
    Das letzte Buch was mich fasziniert und überrascht hat war „The Fault In Our Stars“ von John Green. Und das obwohl es eigentlich ein Jugendroman ist (ich bin durch die Verfilmung drauf aufmerksam geworden). Die Geschichts ist eigentlich super traurig und schlimm Geschichte aber das Buch oder viel mehr der Autor bringt einem dennoch näher was wichtig im Leben ist.

    Viele Grüße!

  38. Hej, ich muss sagen ich kann mich nicht entscheiden welches der beiden Bücher mich mehr beeinflusst hat! „Der Pfad des friedvollen Kriegers“ oder „The Secret„! Beides hat mir in vielen Bereichen die Augen geöffnet und mich sensibler auf das gemacht was mir selbst auch wichtig ist! Vor allem in der Hinsicht wie wichtig man selbst einem sein sollte 🙂

  39. Mein Lieblingsbuch, welches nur eines unter vielen ist, ist „Nackt unter Wölfen. Es geht um die Geschichte innerhalb eines KZ, sprich spielt zur Zeit des zweiten Weltkriegs. Es ist sehr berührend und zugleich spannend zu lesen. Man möchte das Buch am Liebsten in einem durchlesen.
    Warum ich dieses Buch gut finde? Es verdeutlicht einem die Grausamkeit zu der Zeit und zeigt einem zugleich, wie gut es wir heutzutage haben.
    Lohnt sich auf jeden Fall zu lesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.