Low Carb Puffer vegetarisch

Paul KliksRezepte0 Comments

low carb Puffer vegetarisch

So oft höre ich als Ausrede, warum jemand nach nur ein paar Tagen mit Low Carb aufgehört hat, dass schlechte Laune der Grund war. Kopfweh, Übelkeit und Heißhunger sind nur ein paar „Nebenwirkungen“, die oft genannt werden.

Genau zu diesen Fragen habe ich einen kurzen Clip gedreht, der Dein Wohlbefinden höchstwahrscheinlich steigern lässt. Viel Spaß!

Low Carb Puffer vegetarisch

Gestern Abend hatten wir Freunde zu Besuch und haben gemeinsam gekocht. Naja, besser gesagt haben die Männer gekocht und die Ladies haben auf dem Sofa hochwichtige Themen diskutiert 😉

Das Rezept ging uns so schnell von der Hand, dass ich das direkt heute mit Dir teilen möchten.

Für dieses Low Carb Rezept benötigst du:

  • 400 Gramm Knollensellerie
  • 70 Gramm Bergkäse
  • 1 Bund Thymian
  • 50 Gramm Haselnusskerne
  • 1 Stange Porree
  • 3 – 4 Eier (weißt du, wieviele Eier in Deutschland pro Sekunde gegessen werden – klicke hier)
  • 2 EL zarte Haferflocken (ich habe das hier verwendet, hatte keine anderen daheim.)
  • Salz & Pfeffer

Für den Limettendip brauchst du:

  • 150 Gramm griechischer Joghurt
  • 250 Gramm Schmand
  • 1/2 Limette
  • optional 1 Bund Estragon

Die einfache und schnelle Zubereitung:

Für den Limettendip machst du alles in eine große Schüssel und rührst es kräftig um.

Bei den Puffern haben wir uns es sehr einfach gemacht.

Wir haben Sellerie, Käse und Haselnusskerne nacheinander im Thermomix klein geschreddert. Wenn du keinen Thermomix oder ähnliche Küchenmaschine hast, dann dauert dieses Low Carb Rezept vielleicht ein klein wenig länger, da du diese Zutaten auf einer Küchenreibe verarbeiten musst.

ACHTUNG: Die Haselnusskerne bitte NICHT wie ich in Pulver mahlen, sondern nur groß Hacken. Das gibt am Ende eine knackiges Erlebnis beim Essen 😉

Den Porree waschen, halbieren und Halbringe schneiden.

Alle Zutaten für die Puffer in eine (wirklich) große Schüssel geben und kräftig umrühren.

In einer beschichteten Pfanne Kokosfett (ich hab grad das) schmelzen lassen und in das heiße Fett 2 Esslöffel Teil geben. In meine Pfanne haben 4 Puffer gleichzeitig gepasst. Ich bin froh, dass wir eine zweite Pfanne hatten. In nicht einmal 25 Minuten waren wir fertig und was soll ich sagen….

Es war köstlich!!! Danke für einen tollen Abend und dieses leckere Rezept.

Opt In Image
Low Carb Ernährungsplan + Einkaufliste
Mit diesem Plan wird dir die Low Carb Diät gelingen. Und das Beste ist, er ist vollkommen gratis!

Low Carb ist für eine bestimmte Zielgruppe von Menschen eine großartige Gelegenheit wieder fitter zu werden und sich in ihrer Haut wohl zu fühlen. Ein Ernährungsplan kann beim Einstieg oft sehr hilfreich und unterstützend sein.

Viele Menschen setzen Low Carb mit einer strengen und radikalen Diät gleich. Dabei handelt es sich bei einer Low Carb Ernährung vielmehr um eine Ernährungsweise, die mit ein wenig Übung (wie immer im Leben) recht einfach in den Alltag zu integrieren ist. Dieser Plan wird dir dabei helfen!

Trage deine E-Mail Adresse ein und klicke auf "Jetzt Herunterladen". 

Ich hasse SPAM! Aus diesem Grund werde ich deine Daten streng vertraulich behandeln und sie nicht missbrauchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.