Sport Motivation mit dem Sportmotivator Harry Grubert

Paul KliksFitness, Gesundheit10 Comments

Ist mehr Sport Motivation überhaupt möglich bei diesem Panorama?

Den Wendelstein zur linken, den Walberg zur rechten und irgendwo in der Ferne auch die wunderbare Zugspitze.

Mitte Januar hatte ich das große Vergnügen Harry Grubert, den Sportmotivator im schönen Dietramszell zu besuchen.

sport-motivation-panorama

Ich habe nicht lange gefackelt, das Mikro gezückt und mit ihm ein herrliches Interview geführt.

Interview Teil 1

Interview Teil 2

Vielen herzlichen Dank an Harry Grubert, dem Sportmotivator für dieses herrliche Interview. Harry Grubert findest Du im Internet unter www.harry-grubert.de

Sport Motivation durch und mit einem Sportmotivator

  • Was macht so ein Sportmotivator den ganzen Tag?
  • Wie kommt man überhaupt dazu Sportmotivator zu werden?

Du erfährst in dieser Nackt Gut Aussehen Folge unter anderem auch, was ein Grund dafür ist, dass viele Menschen ihren „Ar… nicht nicht aus dem Quark bekommen“.

Selbstverständlich ist Harry Grubert nicht als Sportmotivator geboren worden. Du erfährst, wie es dazu kam, dass er heute der ist, der er ist.

Auf einer herrlichen Sitzbank sitzen quatschen wir auch darüber, wie ein Training mit dem Sportmotivator abläuft.

sport-motivation-paul-mit-mikro

Außerdem konnte ich Harry Grubert persönliche Infos entlocken, wie z.B. welches Training er am liebsten selbst macht und was seine Leidenschaft ist.

Zu guter Letzt verrät uns Harry Grubert sein großes Ziel, sein Sport Motivations Geheimnis. Sehr interessant und spannend!

Viel Spaß bei dieser etwas anderen Fitness Podcast Folge, während eines Spazierganges mit Kimba, einem Muskelpaket von Hund. In zwei Wochen gibt es einen zweiten Teil mit Harry Grubert, in dem wir über das Thema „Laufen“ sprechen.

kimba-harry-gruberts-hund

Das Laufen war Harry Gruberts Leidenschaft und Hobby, in der Zeit, als er Angestellter war. Als das Hobby durch die Selbstständigkeit als Sportmotivator quasi wegfiel, brauchte er selbst eine Portion Motivation, um weiter zu laufen.

PS: Hast Du einen Wunsch, wenn ich mir demnächst vor das Mikro schnappen soll? Schreib's mir in die Kommentare! Ich freu mich sehr darauf und bin auf Deine Antwort gespannt.

Du hast den Podcast genossen? Dann hinterlassen mir gerne eine Bewertung auf iTunes. Weitere Bewertungen helfen mir unsere Communtiy zu vergrößern. Danke!

Opt In Image
Low Carb Ernährungsplan + Einkaufliste
Mit diesem Plan wird dir die Low Carb Diät gelingen. Und das Beste ist, er ist vollkommen gratis!

Low Carb ist für eine bestimmte Zielgruppe von Menschen eine großartige Gelegenheit wieder fitter zu werden und sich in ihrer Haut wohl zu fühlen. Ein Ernährungsplan kann beim Einstieg oft sehr hilfreich und unterstützend sein.

Viele Menschen setzen Low Carb mit einer strengen und radikalen Diät gleich. Dabei handelt es sich bei einer Low Carb Ernährung vielmehr um eine Ernährungsweise, die mit ein wenig Übung (wie immer im Leben) recht einfach in den Alltag zu integrieren ist. Dieser Plan wird dir dabei helfen!

Trage deine E-Mail Adresse ein und klicke auf "Jetzt Herunterladen". 

Ich hasse SPAM! Aus diesem Grund werde ich deine Daten streng vertraulich behandeln und sie nicht missbrauchen.

10 Comments on “Sport Motivation mit dem Sportmotivator Harry Grubert”

  1. Hallo Paul,

    vielen Dank an Dich und für den netten Besuch bei mir!

    Jederzeit und sehr gerne wieder!

    Viele Grüße
    Harry

  2. Hallo Paul,
    wie kam es denn dazu, dass aus „Siemens-Harry“ ein „Sportmotivator-Harry“ wurde? Ansonsten ein Super-Interview, beim Stichwort CrossFit ist es mir gleich wärmer ums Herz geworden :-). Bei dem CrossFit-Video wäre ich auch gerne dabei, allerdings liegen zwischen uns ca. 800km; es wird wohl nichts daraus :-(.
    Da ich selber Läufer bin („nur“ bis Marathon), der allerdings -noch?- keine zusätzliche Motivation braucht, freue ich mich auf das nächste Interview mit Harry.

    Viele Grüße
    Peter B.

    1. Die Frage werde ich an Harry sehr gerne weiter leiten. Das gibt sicherlich eine neue, interessante Folge! Vielen Dank für Dein tolles Feedback, Peter.

      Und zu dem Video: Sag niemals nie 😉 Was sind schon 800 Kilometer… 😉

      Machst Du selbst auch CrossFit??

      Das Thema Motivation bequatschen wir in der nächsten Folge. Ist echt lustig, was Harry daraus gemacht hat.

  3. Hi Paul,
    sorry für die späte Antwort.
    Ja, ich mache selbst CrossFit, allerdings nicht in einer Box, sondern „nur“ alleine zuhause. Mein „Fran“ sieht z.B. so aus, dass ich die Thrusters mit einer 24kg-Kettlebell mache, also ein wenig geschummelt :-). Als Jump Box dient mein massiver Couchtisch, der allerdings nur 45 cm hoch ist; aber besser das als gar nichts. Meinen Schwerpunkt lege ich dieses Jahr aber auf Mobility, insofern mache ich bei Deiner „Squat-Challenge“ auch mit. Letztes Jahr lag mein Fokus eindeutig bei einer neuen Marathon-Bestzeit, was mir auch gelang. Ich hoffe, dass ich bis Ende dieses Jahres eine saubere ganz tieeefe Air Squat schaffe (bin als Büro-Hengst leider an etlichen stellen verkürzt 🙁 ).
    Viele Grüße
    Peter

    1. Glückwunsch zu Deiner neuen Marathon Bestleistung! Ich bin mir sicher, dass wenn du dran bleibst, der tiefe Squat dieses Jahr bald möglich ist. Bist Du heute auch mit 4 Minuten am Start? Was glaubst Du, wie lange Du den Squat Hold „unbroken“ halten kannst?

  4. Danke! Ja, die 4´hatte ich gemeistert. Heute auch die 5´geschafft, und zwar in 4 Etappen: 1´, 1:30, 1:30 u. 1´. Bei den 1:30-gern hatte ich mir allerdings mein Stabilitätspad (ca. 5cm stark) unter die Hacken gelegt, weil die Erhöhung (netto sind es dann so ca. 3 cm, da das Pad ja nachgibt) es doch deutlich erleichtert. So komme ich mit dem Po fast auf den Boden; ohne das Pad eher nur 90 Grad Winkel machbar = anstrengend :-).
    Sportliche Grüße
    Peter B.

    1. Das ist eine super Alternative. Sobald Du aber im Laufe der Challenge merkst, dass Du tiefer kommst, dann nimm das Pad weg. Dann erreichst Du noch mehr Bewegungsumfang.

      Klasse Peter, weiter so!

  5. Hi Paul,
    es ist hier irgendwie „leise“ geworden.
    Kommt das zweite Interview mit Harry noch (oder habe ich es iregndwo übersehen?)?

    Viele Grüße
    Peter B.

    1. Leise??? 😉 Nein, ganz und gar nicht, Peter.

      Ich habe den zweiten Teil des Interview nun auch auf diese Seite gepackt. Das war vorerst schwer zu finden. Der zweite Teil ist aber auch schon lange online.

      Viel Spaß damit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.