Toe2bar und Liegestützen – Fitness Challenge

Paul KliksFitness, Fitness Challenge 20140 Comments

Liegestütze und Toe2Bars sind gefordert.

Das bedeutet konkret, dass Brust- und Bauchmuskulatur beansprucht werden.

Du benötigst wie bei der letzten Challenge auch eine Klimmzugstange.

Was zu tun ist erfährst Du in dem kurzen Challenge-Tutorial-Video.

Challenge Workout Ablauf

Starte mit 2 Toe2Bars gefolgt von 2 Hand Release Liegestützen.

Mache mit so wenig Pause wie möglich in der nächsten Runde 2 Wiederholungen mehr von jeder Übung. Also 4 Toe2Bars und 4 Liegestütz.

Packe nach jedem Doppelpack immer 2 Wiederholungen mehr dazu, bis 4 Minuten vorbei sind.

Wie weit kommst Du???

Paul's Challenge Video

Mein Ergebnis

Ich bin in die 12te Runde gekommen.

In dieser Runde habe ich noch 12 Toe2Bars gepackt und anschließend die letzten 4 Liegestütz rausgedrückt.

Wenn ich alle Wiederholungen zusammenzähle, dann komme ich auf ein Ergebnis von 76.

Stefan's Challenge Workout

STEFAN VIDEO

Mach mit bei der Fitness Challenge

Hol Dir deine Strandfigur für den Beach 2014.

Alle Infos und einen kompletten Überblick der gesamten Challenge findest Du hier (klicken).

Opt In Image
Low Carb Ernährungsplan + Einkaufliste
Mit diesem Plan wird dir die Low Carb Diät gelingen. Und das Beste ist, er ist vollkommen gratis!

Low Carb ist für eine bestimmte Zielgruppe von Menschen eine großartige Gelegenheit wieder fitter zu werden und sich in ihrer Haut wohl zu fühlen. Ein Ernährungsplan kann beim Einstieg oft sehr hilfreich und unterstützend sein.

Viele Menschen setzen Low Carb mit einer strengen und radikalen Diät gleich. Dabei handelt es sich bei einer Low Carb Ernährung vielmehr um eine Ernährungsweise, die mit ein wenig Übung (wie immer im Leben) recht einfach in den Alltag zu integrieren ist. Dieser Plan wird dir dabei helfen!

Trage deine E-Mail Adresse ein und klicke auf "Jetzt Herunterladen". 

Ich hasse SPAM! Aus diesem Grund werde ich deine Daten streng vertraulich behandeln und sie nicht missbrauchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.