NGA126: Maximilan Gotzler – Kaffee ja oder nein?

Paul KliksNGA-Podcast2 Comments

kaffee_bulletproof_coffee_butterkaffee_wirkung_vorteile
DIESE EPISODE AUF iTUNES
Ich schätze Maximilan Gotzlers Expertise im Bereich Biohacking sehr und freue mich besonders, dass er sich wieder Zeit nehmen konnte für eine neue NGA-Podcast Episode. Bereits in Episode 113 und Episode 115 war er mein Gast u.a. zum Thema Vitamin D. Heute dreht sich alles um den Kaffee, besonders um das „Fabelgetränke“ Bulletproof Kaffee, auch Butterkaffee genannt. Ist es nur ein Hype? Kann man mit dem Bulletproof Coffee wirklich einfach/besser abnehmen? Let's go!

Das Interview in voller Länge

Alle ältere Episoden findest du zusammengefasst hier.
DIESE EPISODE AUF iTUNES


Zubereitung Butterkaffee

Rezept drucken
Bulletproof Kaffee
bulletproof_kaffee
Gang Getränke
Vorbereitung 5 Minuten
Portionen
Tasse
Zutaten
Gang Getränke
Vorbereitung 5 Minuten
Portionen
Tasse
Zutaten
bulletproof_kaffee
Anleitungen
  1. Kaffee frisch kochen (z.B. mit French Press *
  2. Mit einem Milchaufschäumer, besser in einem Mixer die Butter und das Öl hinzugeben und frischen Kaffee darauf gießen.
  3. Vermixen, bis der Kaffee eine Crema bildet und braun wird.
Rezept Hinweise

Das MCT-Öl hole ich immer im Shop von Flowgrade.de. Mit dem Rabattcode PAULKLIKS erhältst du 10% Nachlass auf deinen Warenkorb.

Dieses Rezept teilen

Shownotes

Fragen, die wir in dieser Episode besprochen haben:

  • Auf welche Weise bereite ich am besten den Kaffee zu und wie mixe ich die Zutaten zusammen?
  • Welche Zutaten eigenen sich für den Butterkaffee?
  • Kann ich mit dem Bulletproof Kaffee mein Frühstück ersetzen?
  • Kann ich Milch verwenden oder auch einen Espresso?
  • Eignet sich der Bulletproof Kaffee zum abnehmen und kann man ihn auch abends noch trinken?
  • Eignet sich der Bulletproof Kaffee für eine Low Carb Ernährung oder für's intermittierende Fasten?

Maximilian Gotzler im Internet:

  • Flowgrade.de Shop (MCT-Öl, Vitamin D, Kaffee & more…) – Nutze den Rabattcode PAULKLIKS für 10% Nachlass.

Was hat dir an dem Interview am besten gefallen? Schreib uns gerne einen Kommentar. Ich freu mich drauf. 🙂

dein-hörbuch-kostenlos-nga-paul-kliks

Opt In Image
Low Carb Ernährungsplan + Einkaufliste
Mit diesem Plan wird dir die Low Carb Diät gelingen. Und das Beste ist, er ist vollkommen gratis!

Low Carb ist für eine bestimmte Zielgruppe von Menschen eine großartige Gelegenheit wieder fitter zu werden und sich in ihrer Haut wohl zu fühlen. Ein Ernährungsplan kann beim Einstieg oft sehr hilfreich und unterstützend sein.

Viele Menschen setzen Low Carb mit einer strengen und radikalen Diät gleich. Dabei handelt es sich bei einer Low Carb Ernährung vielmehr um eine Ernährungsweise, die mit ein wenig Übung (wie immer im Leben) recht einfach in den Alltag zu integrieren ist. Dieser Plan wird dir dabei helfen!

Trage deine E-Mail Adresse ein und klicke auf "Jetzt Herunterladen". 

Ich hasse SPAM! Aus diesem Grund werde ich deine Daten streng vertraulich behandeln und sie nicht missbrauchen.

2 Comments on “NGA126: Maximilan Gotzler – Kaffee ja oder nein?”

  1. Von dem was ich weiß, würde ich niemanden Kaffee empfehlen. Ist das gleiche wie Dextrose Energie, geht schnell ins Blutundführt schnell zu einen Abstieg. Ich würde generell wenn Koffein dann nur Grünen Tee (z.B. Matcha) oder Guarana empfehlen. Ich glaube die wenigen positiven Eigenschaften wie Antioxiantien kann man auch besser über Beerenfrüchte, Obst, Grünes Gemüse oder Grünen Tee auf nehmen. Koffein soll ja eigentlich eher Stress für den Körper sein und in Energie rauben, indem er ins seine Energiereserven klaut. Da die meisten Menschen Koffein am Arbeitsplatz trinken und dann danach nur am PC sitzen oder sich einfach nicht genug Bewegen, werden die Stresshormone die Koffein produziert nicht abgebaut, der Körper ist in eine Art Flucht Situation, aber der Mensch bewegt sich halt nicht. Dadurch entsteht dann wieder das tief und der Mensch wird Müde und trinkt wieder Kaffee. Ich weiß nicht ob das auf Grünen Tee auch so zutrifft aber ich glaube das er viel besser in der Situation ist als Kaffee. Ich würde auch nur Stimulanzen in Verbindung mit Sport bzw. viel Bewegung empfehlen und öfters mal eine Koffeinpause über einen Monat. Generell würde ich nichts empfehlen was Süchtig machen kann und ich glaube kaum das man von Tee süchtig werden kann im Gegenzug zu Kaffee, und selbst wenn hat man beim grünen Tee nicht diese Entzugserscheinungen wie beim Kaffee. Wer Kaffee trinkt weil es ihm schmeckt (aber bitte ohne Zugaben wie Zucker oder Milch- wer nur Kaffe mag wegen der Zusätze sollte lieber auf ihn Verzichten) kann ihn auch weiter aber lieber seltener Trinken, aber dann auf Fairtrade und Qualität zurückgreifen und keine Edlen Sorten wofür Tiere gequält werden.
    Ich möchte noch sagen das ich diese Auswirkungen von Koffein auch nur gelesen habe, ich habe selber kein Labor um das zu checken aber es macht durchaus Sinn, wer anderes darüber weiß kann mir gerne Nachhilfe geben. LG Mareike

  2. Noch ein Tipp für Matcha Freunde, den Bulletproof Kaffee kann man auch mit Matcha und Kokosöl machen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.